Weiterbildung für Berufskraftfahrer

Wenn Sie gewerblicher Kraftfahrer sind und bereits vor dem 10. September 2009 eine Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C, CE erworben haben, so schreibt das Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) eine Teilnahme an Weiterbildungen in den Bereichen Sicherheit und Wirtschaftlichkeit alle 5 Jahre vor.

Dabei handelt es sich um 35 Seminareinheiten zu je 60 Minuten, die über einen Zeitraum von 5 Jahren erbracht werden können.

Sollten Sie Ihre Fahrerlaubnis der Klassen C1, C1E, C, CE nach dem 10.09.2009 erworben haben oder erst erwerben und Sie gewerblich als Kraftfahrer tätig sind / sein wollen, haben Sie weiterhin eine Qualifikationspflicht und müssen zusätzlich alle 5 Jahre an Weiterbildungen in den Bereichen Sicherheit und Wirtschaftlichkeit teilnehmen.

Unsere Partner:


360-Login Link zur Volkswagen AG Degener ADAC